Start

Nachrichten aus der Agrarwirtschaft


XXXLandtechnik-Tage in Meppen 2016, © AGRAVIS
XXXLandtechnik-Tage in Meppen 2016, © AGRAVIS

AGRAVIS / 17.01.2017
XXXLandtechnik-Tage in Meppen

Pressemitteilung / (Münster/Hannover) Mehr Maschine geht nicht: Die XXXLandtechnik-Tage in Meppen erleben eine Neuauflage. Unter dem Motto „Die Landtechnik-Welt hat ein Zuhause“ finden die Tage der offenen Tür am Samstag (18. Februar) und Sonntag (19. Februar) jeweils von 10 bis 18 Uhr bei der AGRAVIS Technik in Meppen-Versen statt. Es ist nicht irgendeine Schau, sondern eine der größten Händler-Hausausstellungen.. » mehr Infos


Winterraps: Hybridsorte HAWAI zugelassen, © KWS
Winterraps: Hybridsorte HAWAI zugelassen, © KWS

KWS / 17.01.2017
Winterraps: Hybridsorte HAWAI zugelassen

Pressemitteilung / (Einbeck) Im Dezember 2016 hat das Bundessortenamt (BSA) die neue KWS Winterraps-Hybridsorte HAWAI zugelassen. HAWAI befindet sich zurzeit im Bundessortenversuch und kann in der diesjährigen Rapssaison in die Landessortenversuche aufgenommen werden. Im Vergleich zu Standardsorten hebt sich die Winterrapshybride durch eine normale Herbstentwicklung und.. » mehr Infos


Messe 'Land und Genuss', © DLG
Messe ‚Land und Genuss‘, © DLG

DLG / 17.01.2017
„Land & Genuss“ in Frankfurt: Landleben und Genuss pur

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Die Vorbereitungen für die Verkaufs- und Erlebnismesse „Land & Genuss“ der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) laufen auf Hochtouren. Vom 24. bis 26. Februar 2017 wird die Messe rund um die Themen Land, Garten und Genuss in Frankfurt am Main erneut ihre Tore öffnen.. » mehr Infos


COUNTRY-Mischung, © Deutsche Saatveredelung
COUNTRY-Mischung, © Deutsche Saatveredelung

Deutsche Saatveredelung / 16.01.2017
Frühbezugsrabatt für COUNTRY Mischungen erhöht

Pressemitteilung / (Lippstadt) Der Gräserzüchter Deutsche Saatveredelung AG (DSV) hat den Frühbezugsrabatt für COUNTRY Mischungen der Programme COUNTRY Energy, Grünland und Feldgras deutlich erhöht. Bei Bestellung bis zum 28.02.2017 erhalten Landwirte auf den Kauf genannter Futterbaumischungen anstatt der bisher üblichen 25 Euro / 100 kg nun 30 Euro / 100 kg. Dazu kommen.. » mehr Infos


weitere Meldungen


Print Friendly