Start

Nachrichten aus der Agrarwirtschaft


Banknoten, © getreidekonservieren.de
Banknoten, © getreidekonservieren.de

BayWa / 26.07.2021
BayWa spendet 1 Million Euro für die Opfer der Flutkatastrophe in Deutschland

Pressemitteilung / (München) Mit einer Geldspende in Höhe von einer Million Euro an die Hilfsorganisation „Die Johanniter“ unterstützt die BayWa AG die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Die BayWa will so den Menschen vor Ort helfen und darüber hinaus das.. » mehr Infos


Das CLAAS Impfzentrum in Harsewinkel, © Claas
Das CLAAS Impfzentrum in Harsewinkel, © Claas

Claas / 26.07.2021
CLAAS impft international

Pressemitteilung / (Harsewinkel) Die Corona-Impfungen laufen an vielen der weltweiten CLAAS Standorte mit voller Kraft weiter, wobei bereits eine große Zahl von Mitarbeitenden versorgt werden konnte. An den deutschen Standorten wurden bisher insgesamt ca. 2000 Dosen verimpft, davon 1.400 in Harsewinkel, dem Stammwerk und größten Standort der CLAAS Gruppe. In Paderborn bei der CLAAS Industrietechnik waren es.. » mehr Infos


Julia Klöckner, © CDU Rheinland-Pfalz
Julia Klöckner, © CDU Rheinland-Pfalz

BMEL / 26.07.2021
Bundeskabinett beschließt Sofort-Hilfen auch für land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Pressemitteilung / (Berlin/Bonn) Die Hochwasserkatastrophe in Teilen Deutschlands hat in den betroffenen Regionen Schäden ungeahnten Ausmaßes und außergewöhnliche Notsituationen verursacht. Um in dieser Notlage schnell zu helfen, hat das Bundeskabinett in seiner heutigen Sitzung.. » mehr Infos


Gerstenernte, © getreidekonservieren.de
Gerstenernte, © getreidekonservieren.de

Deutscher Bauernverband / 26.07.2021
Regen bremst die Mähdrescher aus

Pressemitteilung / (Berlin) Der Deutsche Bauernverband (DBV) legt seinen ersten Erntebericht zum aktuellen Stand der Getreideernte vor. Von den rund 1,25 Mio. Hektar Wintergerste ist noch knapp die Hälfte zu dreschen, die regionalen Unterschiede des Erntefortschritts sind dabei enorm. Während die Gerste in Mecklenburg-Vorpommern fast komplett abgeerntet ist.. » mehr Infos


weitere Meldungen


Print Friendly, PDF & Email