Start

Nachrichten aus der Agrarwirtschaft


Gute Futterqualität braucht scharfe Messer, © Claas
Gute Futterqualität braucht scharfe Messer, © Claas

Claas / 22.03.2019
Mehr Komfort beim Messerschleifen

Pressemitteilung / (Harsewinkel) Zum Modelljahr 2019 stattet CLAAS das automatische Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT mit LED-Innenraumbeleuchtung und Schleifraum-Innenspülung aus. Das Schleifen von Pressen- und Ladewagenmessern wird damit noch komfortabler. Das Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT von CLAAS sorgt für gleichmäßig scharfe Pressen- und Ladewagen-.. » mehr Infos


Milchflaschen, © getreidekonservieren.de
Milchflaschen, © getreidekonservieren.de

Milchindustrie-Verband / 22.03.2019
Von Brexit bis Sektorstrategie – Themen des Milchforums

Pressemitteilung / (Berlin) „Deutsche Milchwirtschaft im internationalen Handel – Chancen und Risiken“ ist das Thema des 10. Berliner Milchforums. „Die Themen dieses Milchforums spiegeln treffend die Herausforderungen des deutschen Milchsektors für 2019 wider“, so Peter Stahl, Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes.. » mehr Infos


Landwirtschaftliche Beraterinnen und Berater, © Wolfgang Ehrecke / LWK Niedersachsen
Landwirtschaftliche Beraterinnen und Berater, © Wolfgang Ehrecke / LWK Niedersachsen

LWK Niedersachsen / 22.03.2019
Klimaschutz: Effizienz landwirtschaftlicher Prozesse weiter verbessern

Pressemitteilung / (Oldenburg) Der Klimawandel wird auf politischer und gesellschaftlicher Ebene intensiv diskutiert. Auch für die Landwirtschaft wird das Thema immer wichtiger. Das zeigt auch die aktuelle Debatte um ein künftiges Klimaschutzgesetz. Ein erster Entwurf von Bundesumweltministerin Svenja Schulze fordert von der Landwirtschaft, ihre Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens ein Drittel.. » mehr Infos


Bundesministerin Julia Klöckner informiert sich über den Zustand des Waldes, © BMEL/Photothek
Bundesministerin Julia Klöckner informiert sich über den Zustand des Waldes, © BMEL/Photothek

BMEL / 22.03.2019
Klöckner: „Die Schäden im Wald sind besorgniserregend“

Pressemitteilung / (Berlin/Bonn) Die deutschen Wälder sind von den Extremwetterphänomenen des vergangenen Jahres sowie dem Borkenkäferbefall schwer geschädigt. Anlässlich des „Internationalen Tag des Waldes“ machte sich die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, vor Ort ein Bild der Situation. Begleitet wurde sie von Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium.. » mehr Infos


weitere Meldungen


Print Friendly, PDF & Email