Aktuelles 023

Aktuelle Meldungen


Im Rahmen der Landwirtschaftsausstellung agra in Leipzig wurde ag.supply am 25. April als erster zertifizierter Agrar-Onlineshop mit dem neuen Qualitätssiegel „DLG Trusted AgriTrade“ ausgezeichnet. DLG-Vizepräsident René Döbelt, überreichte das Zertifikat an Sebastian Schauff, Geschäftsführer von ag.supply (links), © DLG
Im Rahmen der Landwirtschaftsausstellung agra in Leipzig wurde ag.supply am 25. April als erster zertifizierter Agrar-Onlineshop mit dem neuen Qualitätssiegel „DLG Trusted AgriTrade“ ausgezeichnet. DLG-Vizepräsident René Döbelt, überreichte das Zertifikat an Sebastian Schauff, Geschäftsführer von ag.supply (links), © DLG

DLG / 01.05.2019
„DLG Trusted AgriTrade“: Vertrauensplus im Onlinehandel

Neues Qualitätssiegel für den Onlinehandel mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln – Im Fokus: Produktsicherheit, Datenschutz und Rückverfolgbarkeit – Pilotphase erfolgreich abgeschlossen

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Die DLG hat einen neuen Zertifizierungsstandard für Onlinehändler im Agrar-Sektor entwickelt. Die Auszeichnung „DLG Trusted AgriTrade“ garantiert effiziente und kundenorientierte Abläufe beim Ein- und Verkauf von Agrar-Bedarf im Internet. Sie stellt sicher, dass Onlinehändler fachgerecht mit den Produkten umgehen, rechtliche Vorschriften und Prozessstandards einhalten, sowie zuverlässige Logistik-Abläufe gewährleisten. Im Rahmen der Landwirtschaftsausstellung agra in Leipzig wurde ag.supply als erster zertifizierter Onlineshop mit dem neuen Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Die Auszeichnung „DLG Trusted AgriTrade“ richtet sich an Onlinehändler, die mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln (wie Pflanzenschutzmittel, Dünger, Saatgut, Reinigungs-mittel), Tierfutter, Hofausstattung, landwirtschaftlichen Geräten, Ersatzteilen und Maschinen handeln. Die Zertifizierung nach „DLG Trusted AgriTrade“-Kriterien unterstützt Onlinehändler effektiv dabei, sich bei Landwirten als vertrauenswürdige Alternative zum Einkauf im stationären Landhandel zu positionieren. „Die Zertifizierung deckt potenzielle Schwachstellen auf, schafft Vertrauen, bietet Differenzierung und sorgt für umsatzstarke Impulse im E-Commerce“, erläutert Inga Funke, Projektleiterin der Zertifizierung „DLG Trusted AgriTrade“, die Funktion des neuen Qualitätssiegels.

Flexibler und praxisnaher Zertifizierungsprozess

Die Zertifizierung „DLG Trusted AgriTrade“ erfolgt in drei Schritten. Das Unternehmen muss eine Online-Zertifizierung absolvieren. Ergänzend werden „Blind-Shopping“-Einkäufe und bei Bedarf Vor-Ort-Prüfungen durchgeführt. Mit dem Abschlussbericht der DLG-Experten ist die Verleihung der Auszeichnung „DLG Trusted AgriTrade“ verbunden.

Die Zertifizierung umfasst u.a. folgende Punkte:

  • Produktangaben von Maschinen und Ersatzteilen (Herstellerkennzeichnung, Herkunft und Spezifikation) werden korrekt und vollständig dargestellt.
  • Verpackungen werden auf ihre einwandfreie Beschaffenheit für den Transport (z. B. bei Futtermitteln, elektrischen Geräten) überprüft.
  • Die Lagerhaltung von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln erfolgt nach den rechtlichen und fachlichen angezeigten Standards.
  • Schulungen der Mitarbeiter zum Umgang mit Reinigungsmitteln, Chemikalien, Gefahrgut, Tierfutter (Hygieneschulung) und Pflanzenschutzmitteln (Sachkundenachweis) sind sichergestellt.
  • Produktdaten und -spezifikationen sind korrekt im Online-Shop dargestellt und Kunden haben alle rechtlich notwendigen Informationen vor dem Kauf erhalten.
  • Kunden- und Produktdaten sind so gespeichert, dass bei notwendigen Rückholaktionen sofort gehandelt werden kann.

Mit Pilotpartner ag.supply erfolgreich gestartet

Mit ag.supply aus Münster konnte jetzt der erste Agrar-Onlineshop erfolgreich zertifiziert werden. Der E-Commerce-Anbieter war von dem Zertifizierungsprozess überzeugt und sieht in dem neuen Qualitätssiegel ein wichtiges Argument für seine Kunden:

„Besonders im B2B-Handel mit Agrarprodukten ist es wichtig, auf einen verlässlichen Partner zu setzen. Zum einen müssen Onlinehändler die notwendige Qualifikation mitbringen, etwa beim Handel mit Pflanzenschutzmitteln. Zum anderen sind Faktoren wie die Verlässlichkeit der Lieferung von enormer Bedeutung. Durch die Zertifizierung der DLG können unsere Kunden sicher sein, dass wir höchste Anforderungen erfüllen und sie den bestmöglichen Service von uns erhalten“, betont Eric Schüßler, CTO und Geschäftsführer von ag.supply.

ag.supply ist ein junges Start-up aus Münster, das Landwirten und Lohnunternehmern die Beschaffung von Ersatzteilen und Betriebsmitteln grundlegend vereinfacht. Ziel ist es, ein breites Produktsortiment aus den Bereichen Original- und Nachbau-Ersatzteile für Landmaschinen, Saatgut, Tierzuchtbedarf, Weidezaun und Pflanzenschutzmittel im mit über 2,5 Millionen Produkten größten Agrar-Onlineshop anzubieten. Website: www.ag.supply

weitere Informationen: DLG, www.dlg.org

Print Friendly, PDF & Email