Aktuelles 336

Aktuelle Meldungen


Moderator Patrice Bouédibéla im virtuellen Studio, © John Deere
Moderator Patrice Bouédibéla im virtuellen Studio, © John Deere

John Deere / 27.11.2021
Maschinen im Late-Night Show Format

John Deere sendet aus dem Deere Studio

Pressemitteilung / (Walldorf) John Deere hat Maschinen erstmalig in einer Fernsehshow präsentiert. Experten, Landwirte und Influencer präsentieren in Live-Interviews und Videos fachlich und unterhaltsam die neuen 6R Traktoren sowie die neuesten Feldhäcksler und Mähdrescher. Die drei Late-Night Shows sind auf YouTube abrufbar und wurden bereits mehr als 220.000-mal angeklickt.

Die Stars in der Traktoren Show waren die 14 neuen 6R Modelle. Alina Zacher von Alinas Landleben gab einen Blick hinter die Kulissen des Mannheimer John Deere Werks, wo die neuen Traktoren produziert werden. Die Influencerin mit mehr als 170.000 Instagram Followern nahm die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Montage im größten europäischen Traktorenwerk. Anschließend konnte sie sich in der Praxis von den vielen Neuheiten der 6R Traktoren überzeugen.

Bei der Feldhäcksler-Show standen die beiden neuen Modelle 9500 und 9600 im Mittelpunkt. Experten aus der Zweibrücker Erntemaschinenfabrik demonstrierten die Vorteile des neuen 18-Liter John Deere Motors und der innovativen Harvest Motion Plus Technologie. Alina konnte den 9600er-Häcksler als eine der Ersten in der Praxis testen. Anschließend ging es in der Show nach Italien, wo anlässlich des 50-jährigen Jubiläums auch ein nostalgischer Rückblick auf die Anfänge der John Deere Feldhäcksler auf dem Programm stand.

In der Mähdrescher-Show stand vor allem die Leistungsstärke des John Deere Mähdrescher Portfolios im Fokus. Auch hier kam Alina zum Einsatz. Zu Gast waren weitere Experten, die insbesondere über ihre Erfahrungen mit dem X9 Mähdrescher berichteten. Videos aus der Praxis haben gezeigt, dass das Flaggschiff von John Deere pro Stunde mehr als 100 Tonnen Weizen erntet.

Für den professionellen und unterhaltsamen Ablauf der Late-Night Shows sorgte übrigens Patrice Bouédibéla. Der Moderator ist unter anderem vom Musiksender MTV bekannt. Alle drei Shows sind weiterhin auf dem YouTube-Kanal von John Deere unter folgendem Link verfügbar:

www.deere.de/de/campaigns/deere-studio/

weitere Informationen: John Deere, www.deere.de

Print Friendly, PDF & Email