Aktuelles 428

Aktuelle Meldungen


Tiberius ist ein kolbenbetonter, kompakter Doppelnutzungstyp, © agaSAAT
Tiberius ist ein kolbenbetonter, kompakter Doppelnutzungstyp, © agaSAAT

agaSAAT / 04.03.2020
Interessante Neuzulassungen im Mais

Die neuen Maissorten BISMARK, SCHWARZENEGGER und TIBERIUS sind typisch agaSAAT: Stresstolerant, trockentolerant und ertragsstark. Die drei Neuzulassungen werden alle samt in den unabhängigen Versuchen der Pro-Corn GmbH geprüft.

Pressemitteilung / (Neukirchen-Vluyn) „Der massenwüchsige SCHWARZENEGGER ist ein HULK-Typ“, schwärmt Geschäftsführer Alexander Gnann. Er vereint Masse mit Qualität, wobei er mit der Reifezahl ~260 einen Hauch später als die mehrjährig meist angebaute mittelspäte Maissorte HULK* ist.

Die mittelspäte (S/K ~250/260) Doppelnutzungssorte BISMARK steht u.a. in den Bestandesdichteversuchen der Landwirtschaftskammern NRW, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Dort überzeugt BISMARK mit Kornerträgen von bis zu rel. 114 und steht damit an der Spitze.

Durch die gute Restpflanzenverdaulichkeit mit hohen Qualitäten eignet sich der kompakte Doppelnutzungstyp TIBERIUS bestens für die Produktion von Futtersilage. Die kolbenbetonte Hybride hat die Reifezahl ~230.

*Kleffmann 2019

weitere Informationen: agaSAAT, http://www.agasaat.de

Print Friendly, PDF & Email