Aktuelles 461

Aktuelle Meldungen


Fleischtheke
Fleischtheke

BZfE / 23.02.2022
„Was kosten Lebensmittel wirklich?“

Nationaler Dialog zu Ernährungssystemen wird fortgesetzt

Pressemitteilung / (Bonn) Der Nationale Dialog zu Ernährungssystemen geht in die nächste Runde. Diesmal mit der Veranstaltung „Gemeinsam nachhaltig ernähren – was kosten Lebensmittel wirklich?“. Dazu lädt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ein für Donnerstag, 10. März 2022 von 13:00 bis 15:30 Uhr.

Diskutiert werden Ansätze zum True Cost Accounting (TCA). Hierfür hat die Initiative True Cost – From Costs and Benefits in Food and Farming lösungsorientierte und innovative Methoden erarbeitet (Informationen unter https://tca2f.org/). Was steckt hinter True Cost Accounting? Wie werden Lebensmittelpreise gestaltet? Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten der Nahrungsmittelproduktion und wie können diese erfasst und bewertet werden? Antworten auf diese und andere Fragen interessieren Sie? Dann registrieren Sie sich schon jetzt auf der Dialogplattform https://ble-live.de/.

Dort erhalten Sie die Möglichkeit, aktiv am Nationalen Dialog zu Ernährungssystemen und den Veranstaltungen teilzunehmen. Außerdem können Sie im Stream die Veranstaltung „Landwirte als Agents of Change“ nachschauen, die im Januar 2022 stattgefunden hat.

Hintergrund:

Der UN-Weltgipfel zu Ernährungssystemen ruft zum gemeinsamen Handeln auf, um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen zu erreichen. Insbesondere sollen Fortschritte für nachhaltigere Ernährungssysteme erzielt werden. Die weltweiten Nationalen Dialoge sind wichtige Bausteine zur Erreichung dieser Ziele.

Kontakt: Bundeszentrum für Ernährung, www.bzfe.de

Print Friendly, PDF & Email