Aktuelles 502

Aktuelle Meldungen


Spargel stechen, © getreidekonservieren.de
Spargel stechen, © getreidekonservieren.de

Deutscher Bauernverband / 16.04.2020
Eine Woche „Saisonarbeit2020“

DBV-Generalsekretär Krüsken mit positiver Zwischenbilanz

Pressemitteilung / (Berlin) Bernhard Krüsken, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, zieht ein positives Fazit nach einer Woche des Sonderverfahrens zur Einreise ausländischer Erntehelfer in Zeiten von Corona: „Es ist gelungen, einen geordneten Einreiseweg zu organisieren, der den Anforderungen des Infektionsschutzes gerecht wird und zugleich Anbau und Ernte der deutschen Landwirtschaft sichert. Ersten Anlaufschwierigkeiten wurde auf rumänischer Seite durch die Vorgabe begegnet, dass Flüge nun 48 Stunden vorher angekündigt werden müssen. Das ist auch aus unserer Sicht eine sinnvolle Maßnahme. Die jeweils für April und Mai zugelassenen 40.000 ausländischen Erntehelfer werden nach jetzigem Stand ausreichend sein. Für April ist die Anzahl derzeit noch nicht einmal zur Hälfte ausgeschöpft. Die Landwirte können also in Ruhe planen, denn sie müssen die besonderen Vorgaben zum Infektionsschutz beachten und umsetzen.“

weitere Informationen: Deutscher Bauernverband, www.bauernverband.de

Print Friendly, PDF & Email