Aktuelles 587

Aktuelle Meldungen


Rundgang über das Gelände des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages am 18.05.2022, © LWK Niedersachsen
Rundgang über das Gelände des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages am 18.05.2022, © LWK Niedersachsen

LWK Niedersachsen / 19.05.2022
Niedersächsischer Zuckerrübentag: Wissen aus erster Hand für nachhaltigen Ernteerfolg

Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Anbauverbände, ARGE NORD und Nordzucker AG zeigten PraktikerInnen wie der Rübenanbau auch in Zukunft gelingen wird

Pressemitteilung / (Behrensen) Sie sind ein wirtschaftliches Rückgrat für zahlreiche niedersächsische Ackerbaubetriebe, haben derzeit verbesserte Marktchancen und sind mit Blick auf die Gesundheit des Bodens wichtig für eine abwechslungsreiche Fruchtfolge: Um den erfolgreichen Anbau von Zuckerrüben ging es beim 24. Niedersächsischen Zuckerrübentag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) in Behrensen (Landkreis Northeim), zu dem am Mittwoch (18. Mai) rund 750 FachbesucherInnen kamen.

Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, zog am Ende der Veranstaltung ein positives Fazit: „Ich freue mich, dass die hervorragende Organisation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bezirksstelle Northeim und des Ressorts Pflanze aus Hannover, unterstützt von Partnern und über 30 Firmen von sehr vielen Landwirten und Landwirtinnen besucht wurde.“

Unter dem Motto „Zuckerrübe.Live.Erleben“ wurden die Themen Reduktion von Pflanzenschutzmitteln, der effiziente Einsatz von Düngemitteln sowie zukunftsweisende Technik im Rübenanbau beleuchtet und diskutiert. Bei bestem Wetter konnten sich auf dem Veranstaltungsgelände BeraterInnen, PraktikerInnen und AusstellerInnen darüber austauschen, wie der Anbau von Zuckerrüben auch in der Zukunft gelingen wird.

In geführten Gruppen wurden unterschiedliche Versuchsvorhaben zur Zuckerrübe präsentiert. In den Stationen ging es unter anderem um effiziente Strategien im Bereich der Düngung, erfolgreiche und neue Pflanzenschutzanwendungen sowie den Einsatz von Robotertechnik im Zuckerrübenanbau. Eine umfangreiche Sortendemonstration und ein Bodenprofil rundeten die Präsentation ab.

Ausführlicher Bildtext:

Ein Rundgang über das Gelände des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages mit u. a. (v.l.) Carsten Grupe, Leiter der LWK-Bezirksstelle Braunschweig, Dr. Karsten Möller, Leiter der LWK-Bezirksstelle Northeim, Stefan Ortmann, Leiter des LWK-Geschäftsbereichs Landwirtschaft und stellvertretender Kammerdirektor, Markus Gerhardy (Vierter von links), Vorsitzender des LWK-Ausschusses Pflanzenproduktion, Gerhard Schwetje (Fünfter von links), Präsident der LWK, sowie Dr. Jürgen Kauke (Dritter von rechts), Leiter des LWK-Ressorts Pflanze, Umwelt. Foto: Landwirtschaftskammer Niedersachsen

weitere Informationen: LWK Niedersachsen, www.lwk-niedersachsen.de

Print Friendly, PDF & Email