Aktuelles 593

Aktuelle Meldungen


Sorghum, © getreidekonservieren.de
Sorghum, © getreidekonservieren.de

Deutsches Maiskomitee / 25.05.2022
Sorghumanbau in Europa und der Welt

Pressemitteilung / (Bonn) Sorghumhirse befindet sich nach Mais, Weizen, Reis und Gerste auf Platz 5 der meistproduzierten Getreide weltweit. Die erzeugte Menge belief sich auf rund 62 Mio. t im Erntejahr 2020/21. Die Schätzung für das laufende Jahr liegt derzeit bei 65 Mio. t. Das gibt das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) unter Verweis auf Angaben des Branchenverbandes Sorghum ID mit Sitz in Brüssel bekannt.

Der mit Abstand größte Erzeuger ist mit geschätzten 29. Mio. t. der afrikanische Kontinent (vordergründig Nigeria, Sudan und Äthiopien), gefolgt von Nord- und Südamerika und dem südostasiatischen Raum. Mit nur rund 1 Mio. t Sorghum bildet Europa im globalen Mengenvergleich der Produzenten das Schlusslicht. Mit 10 Mio. t. Importvolumen ist China der größte Abnehmer weltweit.

Aktuell ist der Sorghumanbau in Europa ein Nischenmarkt, der aber wächst und durchaus Potenzial aufweist. Klimastabilität, Trockentoleranz und züchterischen Verbesserungen und die damit mögliche Erweiterung der Fruchtfolge machen die Kultur auch hierzulande immer interessanter

weitere Informationen: Deutsches Maiskomitee, www.maiskomitee.de

Print Friendly, PDF & Email