Aktuelles 610

Aktuelle Meldungen


männliche Maisblüten, © www.getreidekonservieren.de
männliche Maisblüten, © www.getreidekonservieren.de

Deutsches Maiskomitee / 06.06.2022
DMK-Pflanzenschutztagung in Güstrow

Pressemitteilung / (Bonn) Nach zwei Jahren wird die diesjährige Pflanzenschutztagung des Deutschen Maiskomitees e.V. (DMK) erstmals wieder als Präsenzveranstaltung geplant und soll vom 12. bis 13. Juli 2022 in Güstrow bei Rostock stattfinden. Nach der Eröffnung durch Prof. Dr. Peter Zwerger, Leiter des Instituts für Pflanzenschutz in Ackerbau und Grünland am Julius Kühn-Institut in Braunschweig (JKI) und Vorsitzender der AG Pflanzenschutz im DMK, befassen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Fragestellungen zu Pflanzenschutz und Unkrautkontrolle.

Ein besonderer Fokus wird auf der Thematik des Wirkstoffwegfalls bei Herbiziden liegen. Dazu werden Versuchsauswertungen von TBA-haltigen und TBA-freien Herbizidbehandlungen vorgestellt. Weitere Vorträge beschäftigen sich unter anderem mit der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in der Praxis, Biostimulanzien, Smart Spraying sowie mechanischer und chemischer Unkrautbekämpfung im Mais-Mischanbau. Im Vorfeld der Vortragsreihe findet am ersten Tagungstag eine Exkursion statt, bei der Fragen zur Unkrautkontrolle im Rein- und Mischanbau sowie Strategien zur chemischen Unkrautbekämpfung im Mittelpunkt stehen.

Die Möglichkeit zur verbindlichen Anmeldung bis zum 5. Juli 2022 ist unter https://www.maiskomitee.de/termine zu finden. Zusätzlich wird zeitnah an gleicher Stelle eine detaillierte Übersicht der Themen aufgeführt werden.

weitere Informationen: Deutsches Maiskomitee, www.maiskomitee.de

Print Friendly, PDF & Email