Aktuelles 682

Aktuelle Meldungen


Unterweisung im Melkstand, © LWK Nordrhein-Westfalen
Unterweisung im Melkstand, © LWK Nordrhein-Westfalen

Landwirtschaftskammer NRW / 09.08.2022
34 neue Auszubildende bei der Landwirtschaftskammer

Pressemitteilung / (Münster) 29 neue Auszubildende, davon 14 Frauen und 15 Männer, haben am 1. August ihre Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in fünf Berufen begonnen. Die neuen Auszubildenden lernen in den Berufen Landwirt/in, Chemielaborant/in, Gärtner/in in den Fachrichtungen Friedhofsgartenbau, Gemüse- und Zierpflanzenbau, Verwaltungsfachangestellte/r sowie Pflanzentechnologin/Pflanzentechnologe.

Am 1. September werden fünf Inspektoranwärter/innen, die ein duales Studium in der Laufbahngruppe 2.1 des allgemeinen Verwaltungsdienstes absolvieren, den Bachelor of Laws, ihre Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer beginnen.

Insgesamt gibt es damit zurzeit 75 Auszubildende und Inspektoranwärter/innen bei der Landwirtschaftskammer NRW. Hinzu kommen zwei Absolventen, die ein freiwilliges ökologisches Jahr im Versuchs- und Bildungszentrum Haus Riswick in Kleve begonnen haben.

Wer für das nächste Jahr einen Ausbildungs- oder Studienplatz sucht, kann sich noch bis zum 10. August 2022 bewerben. Die Landwirtschaftskammer sucht duale Studierende Bachelor of Laws, Bachelor of Science, einschließlich der Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in, sowie Auszubildende in den Berufen Verwaltungsfachangestellte/r und Chemielaborant/in.

Weitere Informationen gibt es hier:

Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Instagram-Account der Landwirtschaftskammer NRW

weitere Informationen: LWK Nordrhein-Westfalen, www.landwirtschaftskammer.de

Print Friendly, PDF & Email