Aktuelles 714

Aktuelle Meldungen


Bayerische Landschaft, © getreidekonservieren.de
Bayerische Landschaft, © getreidekonservieren.de

Bayerischer Bauernverband / 06.09.2020
75 Jahre Bayerischer Bauernverband

Rückblick – Gegenwart – Zukunft

Pressemitteilung / (München) Der Bayerische Bauernverband feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Wegen der Corona-Pandemie musste das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest entfallen und auch die große Jubiläumsveranstaltung wurde bis auf Weiteres verschoben. Am 7. September findet jedoch ein Festpräsidium in Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching statt. An dieser, an die aktuelle Situation angepassten Feier, werden unter anderem auch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Frau Prof. Dr. Ursula Münch sowie der Präsident des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied teilnehmen.

Rückblick

Am 7. September 1945 haben sich die 22 Gründungsmitglieder des Verbandes im Sitzungssaal des Amtes für Ernährung und Landwirtschaft in München getroffen. Nach der Zersplitterung der bäuerlichen Interessenvertretung in der Weimarer Republik sowie der Zwangsorganisation der Bäuerinnen und Bauern im Reichsnährstand während der nationalsozialistischen Diktatur wollten sie eine freie, parteipolitisch unabhängige und gemeinsame Bauernorganisation gründen: den Bayerischen Bauernverband.

In der Proklamation zur Gründung heißt es: „Die so oft versuchte Bauerneinigung wird jetzt geschaffen. Der neugegründete ‚Bayerische Bauernverband‘ umfasst das ganze Landvolk ohne Unterschied der Religion und Rasse und ohne Unterschied ihrer Arbeit im Einzelnen.“ Als oberstes und unmittelbares gemeinsame Ziel wurde die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln genannt.

Gegenwart

Der Wandel, der in den vergangenen Jahrzehnten innerhalb der Landwirtschaft stattgefunden hat, hat deutliche Spuren auf den Höfen und in den bayerischen Dörfern hinterlassen. Auch die nächsten Jahre werden deshalb für uns alle von tiefgreifenden Veränderungen geprägt sein. Denn der Klimawandel, die Digitalisierung und die globale Vernetzung verändern Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend und in rasantem Tempo. Die Corona-Pandemie hat aber auch gezeigt, wie wichtig die regionale Landwirtschaft sowie der tägliche Einsatz und die Arbeit der Bäuerinnen und Bauern auch im Jahr 2020 sind, damit für Verbraucher zuverlässig hochwertige Lebensmittel mit möglichst kurzen Lieferwegen bereitgestellt werden können.

Zukunft

Während Jubiläen oft genutzt werden, um zurückzublicken, hat der Bayerische Bauernverband zum 75-jährigen Jubiläum bewusst einen anderen Akzent gesetzt und sich intensiv mit Trends, Chancen und Herausforderungen beschäftigt. Und vor allem mit den Menschen, die die bayerische Land- und Forstwirtschaft ausmachen: die Bäuerinnen und Bauern.

Denn die Bauernhöfe und die Bäuerinnen und Bauern sind es, die einen wichtigen Beitrag leisten können, damit gesamtgesellschaftliche Herausforderungen und Probleme bewältigt und eine funktionierende, beständige und nachhaltige Land- und Forstwirtschaft erhalten werden können. Dabei müssen Konzepte entwickelt werden, die darauf abzielen, die bayerische, kleinstrukturierte Landwirtschaft zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Jubiläumsaktivitäten

Wegen COVID-19 können das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) und die geplanten Festivitäten zum 75-jährigen Jubiläum des Bayerischen Bauernverbandes leider nicht stattfinden. Zusammen mit der ersten Ausgabe des Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblattes haben mehr als 90.000 Bauernfamilien bereits Anfang des Jahres ein Jubiläumsmagazin erhalten. Im Rahmen eines Festpräsidiums direkt am Geburtstag, dem 7. September, im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching mit geladenen Ehrengästen, unter anderem Staatsministerin Michaela Kaniber, wird an die Gründung vor 75 Jahren erinnert. Die großen Feierlichkeiten wurden bis auf Weiteres verschoben, alle Mitglieder haben jedoch die große Chance, am großen Jubiläums-Gewinnspiel teilzunehmen und einen Traktor in Wert von rund 130.000 Euro sowie weitere tolle Preise zu gewinnen.

Großes Jubiläums-Gewinnspiel – BBV-Mitglieder können Traktor gewinnen!

Der Bayerische Bauernverband veranstaltet zu seinem 75-jährigen Jubiläum für seine Mitglieder ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Hauptgewinn ist ein Deutz-Fahr 6130 TTV, der 2. Preis ein Opel Crossland X Edition und der 3. Preis ein Pöttinger Frontmähwerk. Außerdem gibt es weitere attraktive Preise zu gewinnen. Mitglieder des Bayerischen Bauernverbandes können noch bis zum 31. Dezember 2020 am Gewinnspiel teilnehmen.

Mehr Infos und Teilnahme unter auf der Jubiläums-Website oder an den Geschäftsstellen des Bayerischen Bauernverbandes.

weitere Informationen: Bayerischer Bauernverband, www.bayerischerbauernverband.de

Print Friendly, PDF & Email