Aktuelles 758

Aktuelle Meldungen


© DLG
© DLG

DLG / 20.10.2020
DLG forstet auf: Veranstaltungs- und Messeprogramm 2021/2022

Neues Veranstaltungsformat „DLG-PraxisSpot Forst“ – DLG-Waldtage auf 2022 verschoben – Mitveranstalter des Briloner Waldsymposiums – DLG-Forstwelt auf der AGRITECHNICA 2021 – Digitale Informationsangebote

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) geht mit einem umfangreichen Informations- und Veranstaltungsangebot für den Forstbereich in das nächste Jahr. Zwar mussten die für 2021 geplanten DLG-Waldtage Corona-bedingt auf den 9. bis 11. September 2022 verschoben werden, dafür hat die DLG neue Formate entwickelt sowie bestehende Angebote ausgebaut. Dazu zählen die „DLG-PraxisSpots“– eine Kombination aus Fachinformationen und Live-Vorführungen zu aktuellen Themen der Forstpraxis. Als Mitveranstalter des Briloner Waldsymposiums 2021 sowie mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Fachprogramm auf der AGRITECHNICA 2021 bietet die DLG ihren Ausstellern und Besuchern weitere attraktive Informations- und Business-Plattformen. Ergänzt wird das Forst-Programm durch Angebote auf den digitalen Messe-Plattformen der DLG.

„Mit einem innovativen Mix aus Fach-Events, Live-Demonstrationen moderner Forsttechnik sowie neuen digitalen Services baut die DLG ihre Fach- und Business-Plattformen für die Forstpraxis in den kommenden zwei Jahren gezielt aus. Aussteller und Besucher profitieren dabei nicht nur von unseren starken Marken DLG-Waldtage und Agritechnica, sondern auch von unserem Experten-Netzwerk in der Land- und Forstwirtschaft, das für die hohe fachliche und aktuelle Relevanz unserer Veranstaltungen steht“, unterstreicht Reiner Hofmann, DLG-Bereichsleiter Forstwirtschaft, die hohe Qualität des Angebots.

Die Veranstaltungen und Informationsangebote im Überblick:

DLG-Waldtage: 9. bis 11. September 2022

Die nächsten DLG-Waldtage finden vom 9. bis 11. September 2022 statt. Mit der Verschiebung um ein Jahr folgt die DLG den Empfehlungen der Veranstaltungspartner und Aussteller, die sich in einer Umfrage zahlreich für eine erfolgreiche Durchführung des attraktiven Veranstaltungsformats in 2022 aussprachen. „Die durch die Corona-Pandemie bedingten Terminverschiebungen haben auch erheblichen Einfluss auf den forstlichen Veranstaltungskalender im nächsten Jahr. Um Ausstellern und Besuchern gleichermaßen ein attraktives Informations- und Veranstaltungsprogramm bieten zu können, hat die DLG sich in engem Austausch mit ihren Partnern und Ausstellern entschieden, die DLG-Waldtage auf 2022 zu verschieben. Das große Interesse und die maximale Kooperationsbereitschaft der Branche unterstreichen den hohen Stellenwert der DLG-Waldtage als führenden Treffpunkt der Forstpraxis in der Branche“, freut sich Jan Kath, Projektleiter der DLG-Waldtage, über das hohe Interesse an den DLG-Waldtagen 2022.

Briloner Waldsymposium: 10. September 2021

In 2021 erwartet Aussteller und Besucher auch ohne DLG-Waldtage ein attraktives Veranstaltungs- und Informationsprogramm. So veranstaltet die DLG zusammen mit dem federführenden Kommunalforstbetrieb Brilon und weiteren Partnern am 10. September 2021 das Briloner Waldsymposium in der Briloner Schützenhalle. Im Fokus des Informationsprogramms stehen die aktuellen existentiellen Fragen aus Forstpraxis und Forstpolitik.

Neu in 2021: DLG-PraxisSpots „Forst“

In Brilon feiert im nächsten Jahr auch ein neues Veranstaltungsformat Premiere: die DLG-PraxisSpots „Forst“. Ziel der DLG-PraxisSpots ist es, Fachbesuchern einen Mix aus Experten-Informationen und Live-Demonstrationen, möglichst nah an der angewandten Praxis, zu bieten und sich damit als Plattform für Investitionsentscheidungen zu positionieren. Die ersten DLG-PraxisSpots „Forst“ finden am 10. und 11. September 2021, parallel zum Briloner Waldsymposium statt. Partner ist das Informations- und Demonstrationszentrum Erneuerbare Energien (I.D.E.E.). Im Mittelpunkt steht das Thema „Steigerung der Wertschöpfung von Kalamitätsholz für Kleinprivatwaldbesitzer“. Es werden verschiedene Wertschöpfungs- und Logistikketten in den Bereichen Brennholzverarbeitung, Einsatz mobiler Sägewerke, Rückewagen- und Windentechnik sowie Heizungstechnik (Wärme aus Holz) gezeigt.

Forest Romania 2021: Plattform für den Zukunftsmarkt Südosteuropa

Die Forest Romania ist eine wichtige internationale Veranstaltung im DLG-Messeprogramm für die Forstpraxis. Sie findet im September 2021 im rumänischen Zizin/Siebenbürgen statt. Als Plattform für die professionelle Forstwirtschaft Rumäniens und Südosteuropas präsentiert die Freilandausstellung „Forstpraxis live“ unter Berücksichtigung der aktuellen Herausforderungen für den europäischen Markt.

DLG-Forstwelt auf der Agritechnica 2021

Auf der Weltleitmesse der Landtechnik präsentiert die DLG-Forstwelt als Teil der Agritechnica-Live-Arena einen umfassenden Informations- und Ausstellungsbereich im Freigelände, der das forstwirtschaftliche Angebot in den Hallen ergänzt. Im Mittelpunkt stehen u.a. die Themen „Holzverwendung zu Kalamitätszeiten“, „Holzlogistik für den Haupt- und Nebenerwerb“ sowie „Hacken und Heizen“. Das Informationsangebot wird durch Live-Moderationen der DLG sowie von Ausstellern komplettiert und zusätzlich im Streaming-Service der Online-Plattform „AGRITECHNICA digital“ veröffentlicht. Die Agritechnica findet vom 14. bis 20. November 2021 in Hannover statt.

weitere Informationen: DLG, www.dlg.org

Print Friendly, PDF & Email