Aktuelles 780

Aktuelle Meldungen


© DLG
© DLG

DLG / 04.11.2020
EuroTier und EnergyDecentral 2021 finden digital statt

„EuroTier / EnergyDecentral digital“ vom 9. bis 12. Februar 2021 – Leitmessen präsentieren internationales Ausstellungs- und Fachprogramm in innovativen Formaten – Digitale Business-Plattform mit zahlreichen Networking-Möglichkeiten – Weitere Highlights für Tierhalter und Energiewirte im Veranstaltungs- und Messeprogramm 2021 der DLG

Pressemitteilung / (Frankfurt am Main) Angesichts der anhaltend unsicheren internationalen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die EuroTier, die Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis, und die EnergyDecentral, internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung, vom 9. bis 12. Februar 2021 in einer Digitalversion durchgeführt. Eine physische Präsenz-Messe in Hannover findet nicht statt. Die Entscheidung wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter der beiden Leitmessen nach ausführlichen Gesprächen mit Branchenvertretern, dem Fachbeirat und Partnern getroffen. Die „EuroTier / EnergyDecentral digital“ bieten Ausstellern hohe Reichweiten und maximale Flexibilität mit digitalen Business-Paketen sowie Besuchern ein umfangreiches Fachprogramm und attraktive Networking-Möglichkeiten. Für das Jahr 2021 bietet die DLG zudem weitere Veranstaltungen und Messen rund um die Themen Nutztierhaltung und dezentrale Energieversorgung an.

„Die weltweit steigenden Infektionszahlen und die damit verbundenen restriktiven Reiserichtlinien für Aussteller und Besucher erfordern flexible Business-Lösungen und Informationsangebote, wie sie die ‚EuroTier / EnergyDecentral digital‘ bieten“, erklärt Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der DLG. „Unsere Digitalmessen sind gleichermaßen internationale Business-Plattformen und Experten-Netzwerke für die aktuellen Fragen der Tierhaltungs- und Energiebranche.“

Inform & Connect – EuroTier und EnergyDecentral als Digital-Plattform

Inform & Connect: Mit digitalen Unternehmensprofilen, Live-Events sowie Chat- und Meeting-Funktionen bieten „EuroTier / EnergyDecentral digital“ vielfältige Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten für Aussteller und Besucher. Das digitale Fachprogramm mit DLG-Spotlights zu den Messe-Schwerpunkten Rind, Schwein, Geflügel, Energie, Emission Control und Direktvermarktung sowie Live-Diskussionen aus dem DLG-Studio liefert den perfekten Rahmen für die Planung von Investitionen.

„Für uns ist es wichtig, den Einstieg in die digitale Welt der EuroTier und EnergyDecentral so einfach wie möglich zu gestalten. Für unsere Aussteller haben wir deshalb drei verschiedene Ausstellungspakete geschnürt, die individuell buchbar und flexibel erweiterbar sind. Beteiligungen am Fachprogramm sowie weitere digitale Werbemöglichkeiten komplettieren das Angebot, das für nationale wie internationale Aussteller gleichermaßen attraktiv ist. Denn wir bieten maximale Reichweite und Flexibilität bei der Besucheransprache sowie Transparenz und Sicherheit in der Investitionsplanung“, unterstreicht Dr. Karl Schlösser, Projektleiter der EuroTier, die Vorteile für die ausstellenden Unternehmen.

Gleiches gilt für die Besucher der Digital-Plattform. Nach einmaliger Online-Registrierung haben sie die Möglichkeit, sich über die Angebote der Aussteller zu informieren, diese direkt zu kontaktieren und an den zahlreichen Events und Diskussionen des Fachprogramms aktiv teilzunehmen. „Wir bieten Besuchern damit eine einfache Möglichkeit, um gezielt die passenden Ansprechpartner der ausstellenden Unternehmen zu kontaktieren und mit ihnen Investitionen zu planen“, so Schlösser.

Weitere DLG-Angebote in 2021

Für die Branchen Nutztierhaltung und dezentrale Energieversorgung bietet das DLG-Netzwerk in 2021 als Freiland- und Hallenveranstaltungen mit Safe Business-Konzept weitere nationale und internationale Messen und Branchen-Events an. Dazu zählen:

  • agra 2021: Die führende Landwirtschaftsausstellung für Mitteldeutschland findet vom 22. bis 25. April 2021 in Leipzig statt und bietet ein Informations- und Ausstellungsprogramm für Nutztierhalter.
  • DLG-Feldtage 2021: Der Treffpunkt für Pflanzenbauprofis findet vom 8. bis 10. Juni 2021 in Erwitte (Ostwestfalen) auf rund 45 Hektar Ausstellungsgelände statt und bietet zahlreiche Vorteile einer Freilandveranstaltung in einer stark von Tierhaltung geprägten Region Deutschlands.
  • Agritechnica 2021: Die Weltleitmesse der Landtechnik, die vom 14. bis 20. November 2021 stattfindet, bietet Nutztierhaltern zahlreiche Ausstellungs- und Informationsangebote.
  • BIOGAS Convention & Trade Fair: Die DLG und der Fachverband Biogas veranstalten gemeinsam die weltgrößte internationale Biogas-Fachmesse, Sie findet vom 7. bis 9. Dezember 2021 in Nürnberg statt. Die Messe bietet einen vollständigen Marktüberblick dieser spezialisierten Branche. Die Tagung des Fachverband Biogas besticht durch ihr professionelles und internationales Fachprogramm.
  • Internationale Messen und Konferenzen: Auf zahlreichen Messen und Veranstaltungen informiert die DLG zusammen mit Partnern über Themen und Anforderungen der Nutztierhaltung in den jeweiligen Agrarregionen und bietet Ausstellern und Besuchern passgenaue Business-Plattformen (weitere Informationen: www.DLG-Messen.de).

Aktuelle Informationen zu den beiden Messen finden Sie unter: www.eurotier.com und www.energy-decentral.com.

Informationen zur „EuroTier/ EnergyDecentral digital“ finden Sie unter www.eurotier.com/de/digital

Die nächste EuroTier und EnergyDecentral findet vom 15. bis 18. November 2022 als Hybrid-Messe statt.

weitere Informationen: DLG, www.dlg.org

Print Friendly, PDF & Email